Startseite

Lernst du rechte Kunst verstehn,
Lernst du mit hundert Augen sehn,
Fühlst du ganz ihr Klagen und Scherzen,
Fühlst du die Welt mit tausend Herzen.

(Ferdinand Ernst Albert Avenarius 1856 – 1923)

Meine Arbeitstechniken

Meine Arbeitstechnik zu Öl

Ich male vorwiegend mit Ölfarben, welche mit Malmesser, Spachtel oder nur mit der Hand auf die Leinwand gebracht werden. Das Malen mit dem Pinsel wird bei dieser Technik vermieden.

Während des Arbeitsvorgangs für die Grundierung, werden die Farben durch das Spachteln in mehreren Schichten aufgetragen und dabei gleichzeitig vermischt.

Nun können die gewünschten Motive eingearbeitet werden, das natürlich nur mit Spachtel oder der Hand erfolgt. Hierbei entstehen unterschiedliche Strukturen und Farbgebungen auf der Leinwand. Kein Bild gleicht dem anderen, jedes einzelne ist ein Unikat.

Die Malerei mit Ölfarbe hat einen anspruchsvollen und aufwendigen Charakter. Lange Trocknungsphasen machen diese Bilder zu keiner willkürlichen oder ungeplanten Kunst. Erst nach mehreren Wochen kann das Werk zum Schutz mit einem Schlussfirnis versiegelt und abgeschlossen werden. Dabei wähle ich passend zum Bild das entsprechende Firnis in matt oder glänzend.

Meine Arbeitstechnik zu Acryl

Bei der Acrylmalerei arbeite ich mit Pinsel und mehreren Farbschichten, welche nacheinander auf die Leinwand auftragen werden.

Im Gegensatz zu der Öl-Technik muss die Grundierung zuerst trocknen, bevor man mit dem Motiv oder der nächsten Farbe beginnt.

Die Trocknungsdauer von Acrylfarbe ist kurzweilig, welche die Wartezeit für den nächsten Arbeitsschritt verkürzt.

Ist das Motiv auf der Leinwand übertragen, überarbeite ich dieses mit der Trockenpinseltechnik. Dabei werden die Konturen und Farbflächen in ihren Übergängen gebrochen. Durch diesen Vorgang entsteht eine weiche und harmonische Farbwirkung.

Über mich

Geboren bin ich im südlichen Schwarzwald und lebe seit 1975 in Konstanz am Bodensee.

2009 entdeckte ich die Liebe zur Malerei.

Meine Werke entstehen aus den Schönheiten der Natur und der Farbvarietät der Jahreszeiten.

Durch diese verschiedenen Nuancen werde ich inspieriert und bringe meine Ideen überwiegend mit Hilfe von Spachtel und Ölfarben zu Bild.

Kontakt